Team-Training einer Versicherungsgesellschaft

Am letzten Montag habe ich als Sicherheitstrainer für Konzilianz e.K. eine Gruppe von Teilnehmern einer Versicherungsgesellschaft betreut. Das Hochseilgarten-Training begann um 16:00 Uhr und endete gegen 19:00 Uhr. Da ich aber leider bis 17:00 Uhr ein Erlebnispädagogisches Programm noch hatte, musste ich einen Kompromiss eingehen.

Das EP-Programm für eine Realschule beendete ich dann gegen 16:30 Uhr. So verpasste ich nur eine halbe Stunde – die meine Kollegen mit der Sicherheitseinweisung überbrückten. Soweit die Theorie. Wie üblich bei solch kniffligen Zeitkonstellationen klappte das gar nicht so gut, denn das EP-Programm konnte ich erst 14:30 Uhr statt um 14:00 Uhr beginnen und so fehlte mir fast eine Stunde Programm-Zeit. Fazit: keine Überlappungen mehr bei Programmen.

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.