EP-Kurzprogramm für eine Grundschule

In den letzten 2 Tage war ich wiedermal als Erlebnispädagoge tätig. Diesmal waren 3 Klassen einer Grundschule in der Jugendherberge Hellenthal zu besuch und wieder einmal war die Zeit zu knapp. In 1½ Tage kann man effektiv nur sehr wenig in der Kindern bewegen. Schade eigentlich, denn die 27 kleinen Racker waren sehr neugierig und erste Erfolge stellen sich dann zum Schluss auch ein. Aber leider noch nicht bei allen und ich habe die Vermutung auch nicht nachhaltig.

Besser wäre für sie eine Klassenfahrt mit einen 4-Tage-Programm gewesen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.