Toolbar-Programmierung bei Joomla

Joomla ist schon ne Sache für sich. Wieder einmal habe ich nach längere Suche eine Merkwürdigkeit herausgefunden, die mir so nicht nicht wirklich klar war.

Ich schreibe gerade an einer Kalender-Komponente. Diese hat 2 Bereiche zur Verwaltung. Einmal gibt es da die Auflistung der Termine und es soll die Auflistung von Kategorien geben in denen sich die Termine befinden. Dazu habe ich nun im Admin-Bereich 2 Icons in die Toolbar gelegt und ein eigenes JavaScript geschrieben, denn das Icon für die Termine übergibt 2 Werte:

  1. <a class="toolbar" href="javascript:submitbutton('list', 'dates');">Termine</a>

In dem JavaScript habe ich dann folgenden Code geschrieben:

  1. function submitbutton(task, section)
  2. {
  3.     document.adminForm.task.value=task;
  4.     document.adminForm.section.value=section;
  5.     try {
  6.         document.adminForm.onsubmit();
  7.         }
  8.     catch(e){}
  9.     document.adminForm.submit();
  10. }

Ganz so wie es Joomla braucht. Klar habe ich noch eine unsichtbares Feld für der Wert section erstellt. Nun ist aber bei mir zuhause beim Ausführen des Scriptes der Apache-Server immer abgestürzt und ich wusste eine sehr lange Zeit nicht warum. Bis ich aus Verzweiflung den Namen der unsichtbaren Feldes geändert habe. Nun heißt es area und alles funktioniert. Anscheinend wird der Wert section schon in Joomla anderweitig gebraucht und blockiert dadurch das korrekte Ausführen des Scriptes.

Ich hoffe, ich konnte euch mit dieser kleinen Feststellung helfen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.